< Zurück zur Übersicht

Christiane Holzinger

Christiane Holzinger aus Kärnten verstärkt Bundesvorstand der Jungen Wirtschaft

02. Jänner 2017 | 14:48 Autor: WK Kärnten Österreich, Kärnten

Klagenfurt (A) Die Junge Wirtschaft Österreich (JW) setzt seit 1. Jänner 2017 verstärkt auf Frauenpower. Mit der Kärntnerin Christiane Holzinger (34) wird eine erfolgreiche Unternehmerin Teil des JW-Vorstandsteams rund um die neue Bundesvorsitzende Amelie Groß. Die geprüfte Steuerberaterin ist seit 2011 Geschäftsführerin der Klagenfurter und Wiener Steuerberatungskanzlei „360° Business Planner GmbH“. Sie ist zudem Co-Gründerin und Geschäftsführerin der 2015 gestarteten Unternehmensberatung „Start-up Stars GmbH“ – die den Fokus auf die Betreuung von Gründern und Start-ups legt.

Die 34-jährige Klagenfurterin ist seit 2015 stellvertretende Landesvorsitzende der Jungen Wirtschaft Kärnten. Christiane Holzinger bringt vor allem im Bereich Unternehmensfinanzierung und Start-up-Themen langjährige Erfahrung und Expertise mit, mit der sie nun die Anliegen von Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern in ganz Österreich vertreten wird.

„Die Gründung eines eigenen Unternehmens ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Darum ist es wichtig, dass die Rahmenbedingungen dafür möglichst attraktiv sind. Es ist unsere Aufgabe, die Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer bei der Umsetzung ihrer Ideen zu unterstützen und eine starke Stimme gegenüber der Politik zu sein“, so Christiane Holzinger.

Vorstandsteam
Neben Christiane Holzinger sind noch Barbara Havel (Wien) und Burkhard Neuper (Steiermark) sowie Mark Schuchter (Tirol) Teil des neuen Vorstandsteams der Jungen Wirtschaft Österreich rund um die neue Bundesvorsitzende Amelie Groß (Salzburg).

 



    Junge Wirtschaft Kärnten

    Europaplatz 1, 9021 Klagenfurt, Österreich
    +43 5 90904-333 743

    Details


    < Zurück zur Übersicht