< Zurück zur Übersicht

Mag. Peter Edelmayer (Mitte links) und Sandra Wilding (Mitte rechts) nehmen den Sonderpreis des Austria`s Leading Companies Awards für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung von Dr. Gaby Schaunig (links) und Mag. Michael Pichler (rechts) entgegen.

Dussmann Service erhält Austria’s Leading Companies Award Auszeichnung

12. November 2019 | 10:49 Autor: Zowack PR & Communications Kärnten

Klagenfurt (A) Dussmann Service, der Multidienstleister rund ums Gebäude, lebt Nachhaltigkeit im ökologischen, im ökonomischen und besonders im sozialen Sinn. In Kärnten arbeitet Dussmann Service mit der autArK Soziale Dienstleistungs-GmbH zusammen, um Inklusion von Menschen mit Behinderung im täglichen Arbeitsleben umzusetzen. Dieses Engagement wurde nun durch den Austria’s Leading Companies Award gewürdigt. Im Casino Velden wurden zum 21. Mal die besten Unternehmen Kärntens ausgezeichnet. Dussmann Service Kärnten erhielt den Sonderpreis für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung.

Die Austria’s Leading Companies Sonderpreis-Jury lobte, dass Dussmann Service Menschen mit Behinderung überlegt im Kerngeschäft des Unternehmens einsetzt und strukturierte Onboarding-Prozesse die optimale Entfaltung der Mitarbeiter sicherstellen, damit diese wiederum loyal, zuverlässig und engagiert zum Wertschöpfungsprozess beitragen können.

"Jeder Mensch möchte und kann Leistung erbringen – auch Menschen mit Behinderung. Wichtig ist, dass jeder Mitarbeiter am richtigen, für ihn passenden Platz eingesetzt wird", so Sandra Wilding, Niederlassungsleiterin von Dussmann Service Kärnten. Menschen mit Behinderung sind bei Dussmann Service in den verschiedenen Dienstleistungen wie Sicherheitsdienst, Reinigung und Verpflegung sowie im Bürobereich tätig. Und weiter: „Der Einstieg kann flexibel gestaltet werden, zum Beispiel mit einem Praktikum oder in geringfügigem Stundenausmaß mit der Möglichkeit der Aufstockung. Teilweise gilt es, anfängliche Vorbehalte abzubauen und in der Belegschaft Verständnis zu erzeugen. Wir haben aber die Erfahrung gemacht, dass Menschen mit Behinderung oftmals eine besonders feste Bindung an das Unternehmen entwickeln und sich engagiert einbringen“.

"Dussmann Service ist es ein gesellschaftliches Anliegen den unterschiedlichsten Menschen Chancen auf berufliche Beteiligung zu ermöglichen. Gleichzeitig haben wir erkannt, dass uns Inklusion noch erfolgreicher und vielfältiger im Team und damit für unsere Kunden macht.“ Und weiter: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung des Austria’s Leading Companies Awards, denn sie unterstreicht unsere Bemühungen“, erklärt Mag. Peter Edelmayer, Geschäftsführer von Dussmann Service Österreich.

Tendenz steigend. autArK Soziale Dienstleistungs-GmbH unterstützt Dussmann Service bei der Suche nach geeigneten Mitarbeitern. Dadurch konnte Dussmann Service die Anzahl der Mitarbeiter mit Behinderung von Jahr zu Jahr steigern. Aktuell sind bei Dussmann Service Kärnten 18 Menschen mit Behinderung beschäftigt, österreichweit sind es 66. Mitarbeiter mit Behinderung weisen zumeist Handicaps auf wie Gehörbeeinträchtigungen oder körperliche Behinderungen, weshalb einige Mitarbeiter Rollstuhlfahrer sind. Daher ist das gesamte Firmengelände barrierefrei.

Fotos: Peroutka/DiePresse

  • Vlnr: Mag. Michael Pichler, Essl Foundation mit Susanne Leitner, MA, autArK Soziale Dienstleistungs-GmbH, Mag. Peter Edelmayer, Geschäftsführung Dussmann Service Österreich, Sandra Wilding, Niederlassungsleitung Dussmann Service Kärnten, Ing. Gottfried Struckl, Vertriebsleitung Dussmann Service Österreich
    uploads/pics/Clipboard02.jpg
  • Sandra Wilding, Niederlassungsleitung Dussmann Service Kärnten, und Mag. Peter Edelmayer, Geschäftsführung Dussmann Service Österreich, freuen sich über die Auszeichnung.
    uploads/pics/Clipboard03.jpg

P. Dussmann GmbH

Gruberstrasse 2-4, 4020 Linz
Österreich
+43 732 781951-0

Details


< Zurück zur Übersicht