< Zurück zur Übersicht

(Foto: Heta Asset Resolution)

Aufsichtsrat bestellt neuen Resolution-Vorstand

23. September 2015 | 08:47 Autor: Heta Asset Resolution Österreich, Kärnten

Klagenfurt (A) Die Heta Asset Resolution gibt bekannt, dass der Aufsichtsrat Herrn Mag. Arnold Schiefer zum neuen Vorstandsmitglied bestellt hat. Mag. Schiefer wird ab 1. Oktober 2015 den Vorstand verstärken und den Abbau weiter vorantreiben.

Mag. Schiefer leitete zuletzt die Geschicke eines internationalen Speditionsunternehmens. Erfahrung in der Vermögensverwertung sammelte er im Zuge der Insolvenzbegleitung der Alpine Bau GmbH und der Alpine Holding sowie als für Restrukturierung verantwortlicher CEO ebenso wie als Aufsichtsrat bei der Asset One AG in Graz. Zwischen 2005 und 2013 hatte Mag. Schiefer mehrere Leitungsfunktionen in Tochterfirmen der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) inne, war Vorstandsdirektor der ÖBB-Infrastruktur AG sowie Vorstand der Rail Cargo Austria AG.

Aufsichtsratsvorsitzender Dkfm. Michael Mendel: „Auf dem Weg zur bestmöglichen Verwertung der Vermögenswerte der einstigen Hypo Group Alpe Adria hat der Vorstand der Heta Asset Resolution in den vergangenen Monaten wichtige Schritte setzen können. Mit Mag. Arnold Schiefer wird der Vorstand der Heta weiter gestärkt und ich bin zuversichtlich, dass Mag. Schiefer seine ganze Erfahrung bei der Vermögensverwertung und Restrukturierung beim Abbau der Heta Asset Resolution einbringen kann.“

Der Vorstand der Heta Asset Resolution setzt sich damit aus dem Vorstandsvorsitzenden Dipl. Wirt.-Ing. Sebastian Prinz von Schoenaich-Carolath sowie Mag. Martin Handrich, Mag. Alexander Tscherteu und Mag. Arnold Schiefer zusammen.

    HETA ASSET RESOLUTION AG

    Alpen-Adria-Platz 1, 9020 Klagenfurt, Österreich
    +43 5 0209-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht