< Zurück zur Übersicht

Die erfolgreichen Absolventen einer technischen WIFI-Werkmeisterschule

Rüstzeug für den beruflichen Aufstieg - In vier Semestern fit für kaufmännische, technische und kreative Berufe

13. Juni 2012 | 09:44 Autor: WIFI Vorarlberg Vorarlberg

Dornbirn (A) Die meisten WIFI-Teilnehmer haben eines im Sinn: Sie wollen sich beruflich verbessern bzw. der eigenen Entwicklung neuen Schwung verleihen, Führungsaufgaben übernehmen oder gar ein Studium beginnen. Das WIFI unterstützt diese Gruppe von Menschen mit einer Vielfalt an tollen und bewährten Ausbildungen. 

Beispielsweise sind die Vorbereitungskurse auf die Berufsreifeprüfung für viele überhaupt die Grundlage für den Einstieg in eine mehrjährige Weiterbildungszeit, die am Ende eine vollwertige Matura als Ergebnis hat. Nicht selten kommt es vor, dass nämlich Personen erst viel später noch einmal Lust auf ein Studium bekommen.

Für junge Menschen, deren Ziel das mittlere Management ist, stellen die kaufmännischen WIFI-Fachakademien und die technischen Werkmeisterschulen absolut anerkannte und geschätzte Ausbildungsschienen dar, in denen neben dem Aufbau der Fachkompetenz auch die Sozial- und Persönlichkeitskompetenzen nicht zu kurz kommen.

Kreativ ausgerichtete Personen finden in der Werbe Design Akademie (WDA) mit der (vollschulischen) „Ausbildung Grafikdesign & Marktkommunikation“  genau den richtigen Weg, um sich auf einen bereichernden und ihre Talente ausgerichteten Beruf vorzubereiten.

    WIFI Wirtschaftsförderungsinstitut Dornbirn

    Bahnhofstr. 24, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 5572 3894-0
    [email protected]vlbg.wifi.at
    www.vlbg.wifi.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht