< Zurück zur Übersicht

Peter Kollmann, Geschäftsführer des international tätigen Versicherungsmaklers Kollmann.

Kollmann setzt Expansion fort und eröffnet Filiale in München

29. September 2010 | 09:46 Autor: boehler-pr Vorarlberg
- Peter Kollmann: „Wir rechnen uns große Chancen auf dem bayerischen Markt aus.“ - 25 Jahre Kollmann: 7.500 Kunden in Österreich, Südtirol, Liechtenstein und Süddeutschland - Vorteil der Kunden: Fachliche Kompetenz, breite Produktpalette, gutes Preisniveau

Im Oktober eröffnet der Versicherungsmakler Kollmann eine größere Filiale in München. „Wir bearbeiten schon seit vielen Jahren den süddeutschen Raum. Durch die Filiale in München sind wir nun noch näher beim Kunden und können den Markt besser einbinden“, erklärt Geschäftsführer Peter Kollmann, der das Unternehmen vor 25 Jahren gründete. Heute zählt das international tätige Versicherungsbüro rund 7.500 Kunden. Dank expansiver Markterschließung, bestens ausgebildeter Versicherungsspezialisten und guter Außendienstmitarbeiter ist Kollmann nicht nur auf dem Heimmarkt Vorarlberg, sondern auch im restlichen Österreich, in Südtirol, im Fürstentum Liechtenstein und eben auch in Süddeutschland erfolgreich.

„Mit unseren Preisen, die teilweise unter der Hälfte von deutschen Prämien liegen, rechnen wir uns große Chancen auf dem bayerischen Markt aus – insbesondere bei Ärzten, weil wir in diesem Bereich deutlich günstiger anbieten“, so Peter Kollmann, der in Bezug auf die Beratung von Medizinern auf langjährige Erfahrung verweisen kann, zählen diverse Ärztekammern doch schon seit Langem zu seiner Klientel. Mitte der 1990er Jahre hatte das Versicherungsunternehmen Kollmann insgesamt circa 1.500 Kunden, 15 Jahre später sind es rund 7.500 – vom Privatkunden bis zur Wiener Staatsoper, vom Freiberufler bis zum Industrieunternehmen, von Spezialmärkten wie der Luftfahrt bis hin zu Sportlern und Künstlern. Laut Kollmann ist der Kunde selbst der beste Werbeträger: „Unser stetiges Wachstum haben wir nicht zuletzt unseren Kunden zu verdanken, die uns, wie bei einem Schneeballsystem, weiterempfehlt haben.“ Neben dem Headquarter in Feldkirch und dem neuen Standort in München verfügt Kollmann über Filialen in Eschen, Innsbruck und Bozen.

Fachlich kompetente Versicherungsspezialisten
Um sich überregional durchsetzen zu können, bedarf es einer Fokussierung im Leistungsangebot, so Kollmann: „Wir sind reine Versicherungsspezialisten. Diese Konzentration ermöglicht es uns, echte Fachkompetenzen aufzubauen und eine große Serviceabteilung für die schnelle Abwicklung von Schadensfällen zu führen. Das kostet zwar Geld, rechnet sich aber auf der Langstrecke.“ Die Kunden verlangen nicht nur fachliches Wissen, sondern erwarten auch entsprechendes Verhalten. Das beste Beispiel dafür ist der österreichische Hochadel: „Gepflegtes Auftreten, Höflichkeit und die Selbstverständlichkeit einer guten Erziehung sind Grundvoraussetzung, um mit diesen Kunden überhaupt ins Gespräch zu kommen“, weiß Kollmann.

Wettbewerb um die Makler kommt Kunden zugute
In einer zwischen Juli und August 2010 vom unabhängigen Marktforschungsinstitut Brainpool durchgeführten Umfrage stellt jeder Fünfte die Unabhängigkeit des Versicherungsmaklers in Frage. Ein Ergebnis, das Peter Kollmann, der bereits seit über 35 Jahren in der Versicherungsbranche tätig ist, so nicht stehen lassen kann: „Unabhängigkeit und Objektivität sind wesentliche Grundsätze unseres Berufsstandes.“ Makler werden von den Versicherungsanbietern heute zwar bestens umworben, allerdings bedeute dies nicht, dass sie abhängig von den Versicherungen sind. Im Gegenteil, so Kollmann: „Dieses Werben kommt schlussendlich den Kunden zugute, da der Makler aus einer umfassenden Produktpalette auswählen kann. Zudem hat der Wettbewerb dazu beigetragen, dass das Preisniveau der Versicherungsprämien gesunken ist.“

Factbox: 25 Jahre KOLLMANN Versicherungsmakler International
•    Geschäftsführer Peter Kollmann
•    Gegründet am 1. September 1985
•    23 Mitarbeiter
•    ca. 7.500 Kunden in Österreich, Südtirol, Süddeutschland und im Fürstentum Liechtenstein
•    Standorte in Feldkirch, Eschen, Innsbruck, Bozen und ab Oktober in München

Factbox: Umfrage „Der Versicherungsmakler – (k)ein Unbekannter?“
•    Durchgeführt durch das unabhängige Marktforschungsinstitut Brainpool; im Auftrag der Kollmann GmbH
•    Befragungszeitraum: 5. Juli bis 14. August 2010
•    Insgesamt befragte Personen: 406
•    Telefonische Interviews mit halbstrukturiertem Fragebogen




  • 25 Jahre Kollmann Versicherungsmakler: Neben dem Headquarter in Feldkirch (Bild) verfügt Kollmann über Filialen in Eschen, Innsbruck, Bozen und München.
    uploads/pics/Kollmann_Headquarter_Feldkirch.jpg

Kollmann Versicherungsmakler International

Ardetzenbergstr. 6b, 6800 Feldkirch
Österreich
+43 5522 7778824

Details


< Zurück zur Übersicht