< Zurück zur Übersicht

Mag. Sabrina Schütz-Oberländer (Foto: Furgler / KK)

Mag. Sabrina Schütz-Oberländer neu im Vorstand der Stadtwerke Klagenfurt

04. April 2016 | 16:34 Autor: Stadtwerke Klagenfurt Österreich, Kärnten

Klagenfurt (A) Den ersten Tag als neue kaufmännische Vorstandsdirektorin der Stadtwerke Klagenfurt Gruppe absolviert die Klagenfurterin Mag. Sabrina Schütz-Oberländer (47). Bekanntlich hat der STW-Aufsichtsrat die ehemalige und langjährige Chefin diverser Unternehmen der Wirtschaftsförderung (wie z.B. der Kärntner Entwicklungsagentur) am 29. Februar in diese verantwortungsvolle Funktion berufen.

Die begeisterte Managerin, die auf eine umfangreiche Erfahrung im Bereich „Wirtschaft“ verweisen kann, steht jetzt gerne auf der Kommandobrücke dieses Flaggschiffs der Kärntner Wirtschaft, das zu 100% im Eigentum der Stadt Klagenfurt steht. Generaldirektor Dipl.-Ing. Romed Karré bleibt weiterhin Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Klagenfurt Gruppe.

Vorstandsdirektorin Schütz-Oberländer: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung gemeinsam mit dem gesamten STW-Team die Zukunft dieses Leitbetriebes zu gestalten und einen wesentlichen Beitrag zur Wertschöpfung in der Region zu liefern.“

Die Stadtwerke Klagenfurt Gruppe umfasst mit 850 Mitarbeitern die Bereiche: Energie, öffentlicher Verkehr, Wasser, Außenwerbung, Bestattung, Bäder und Telekommunikation.

  • Generaldirektor Dipl.-Ing. Karré (Foto: Gleiss / KK)
    uploads/pics/C141393_CE1B0667_Karre.jpg

Stadtwerke Klagenfurt AG

St. Veiter Straße 31, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich
+43 463 521-0

Details


< Zurück zur Übersicht