< Zurück zur Übersicht

12000 Besucher auf der Jubiläumsmesse GAST Klagenfurt

18. April 2018 | 09:14 Autor: Messe Klagenfurt Startseite, Kärnten

Klagenfurt (A) Größer, attraktiver und trendiger, so präsentierte sich die Jubiläums-GAST Klagenfurt den diesjährigen FachbesucherInnen. Das Hauptinteresse galt den Themen „Lebensmittel & Getränke“ mit 66 % gefolgt von „Anlagen, Maschinen & Geräte“ mit 42 % sowie „Kaffee“ mit 27 %. Die Erwartungen bei weitem übertroffen hat die erstmals stattgefundene WEDL-Hausmesse, die der GAST Klagenfurt rund 60 neue Anbieter bescherte. Großen Zuspruch gab es aber auch für die neuen Wein-Crash-Kurse im Rahmen der Weinfachmesse Intervino.

Exakt 50 Jahre lang gibt es die GAST KLAGENFURT, ein stolzes Jubiläum, das vom 15. bis 17. April 2018 sowohl von den Ausstellern als auch den Besuchern gebührend gefeiert wurde. Das größte Geschenk war für die Veranstalter jedoch die Tatsache, dass die Fachmesse flächenmäßig ordentlich gewachsen ist. Die 12.000 FachbesucherInnen (davon rund 10 % aus dem Ausland) konnten sich an den drei Messetagen bei 402 Ausstellern aus 8 Nationen bestmöglich informieren. Die Bewertungen für das Angebot können sich absolut sehen lassen, freuen sich Messepräsidentin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Messe-Geschäftsführer Erich Hallegger: „86 % aller Befragten gaben der GAST KLAGENFURT ein „sehr gut“ und „gut“.

Hauptinteresse galt dem Thema „Lebensmittel & Getränke“
Planmäßig werden die BesucherInnen auch auf ihre Interessensgebiete befragt. Diese Befragung ergab laut dem Marktforschungsunternehmen „Der Ladler“ folgendes Ergebnis: Das Thema „Lebensmittel & Getränke“ interessierte 66 % der BesucherInnen gefolgt von „Anlagen, Maschinen & Geräte“ mit 42 %, „Kaffee“ mit 27 % sowie „Einrichtung & Ausstattung“ mit 25 %. Der neue Ausstellungsschwerpunkt „E-Tourismus“ kam auf einen Wert von 8 %.

INTERVINO prämierte die besten Weine
Auch heuer gab es anlässlich der Weinfachmesse INTERVINO eine Weinprämierung. Eine mehrköpfige Fachjury wählte im Vorfeld aus über 80 Einreichungen die besten Weine 2018. In der Kategorie Schaumwein ging Platz 1 an „Valdobbiadene Prosecco Superiore“ von „Az. Agr. Tognon“, bei den Weißweinen durfte sich das Weingut „Vinum Pannonia Allacher“ mit ihrem Chardonnay über den Sieg freuen, bei den Rotweinen ging Platz 1 an „Fusion 2015“ aus dem „Bio Weingut Weiss“ und schlussendlich konnte das Weingut Steiner mit ihrer „Muskat Ottonel Spätlese“ das Siegerpodest in der Kategorie Süßwein erklimmen. Besonders gut angenommen wurden dieses Jahr übrigens die Wein-Crash-Kurse, die einen eindrucksvollen Einblick in die Welt der Weine gab.

WEDL-Hausmesse brachte für alle Beteiligten einen Mehrwert
Das bekannte Handelshaus WEDL mit Standorten in allen Bundesländern entschied, heuer erstmals ihre Hausmesse für Kärnten und Osttirol im Rahmen der GAST KLAGENFURT durchzuführen. Die Erwartungen wurden laut Prokurist Lorenz Wedl, M.Sc., zur Gänze erfüllt: „Wir konnten unser Sortiment bestmöglich präsentieren, bestehende Kundenkontakte pflegen, zahlreiche neue Kunden akquirieren sowie essentielle Kontakte mit diversen neuen interessanten Partnern aus der Branche knüpfen. Damit steht einer Fortführung der Kooperation 2019 nichts im Wege“.

Moritz Standmann ist Landesmeister und Staatsmeister der Jungköche
Kochkunst auf Spitzenniveau zeigten die jungen Köchinnen und Köche anlässlich des „Duell der Jungköche“. An den ersten beiden Messetagen stand die Vorausscheidung am Programm, wo u.a. der Kärntner Landesmeister gekürt wurde, nämlich Moritz Standmann. Höhepunkt war aber schlussendlich die Wahl des österreichischen Staatsmeisters der Jungköche und der Sieger heißt ebenfalls Moritz Standmann aus St. Jakob/Ros., der im Hotel Feuerberg beschäftigt ist. Er wird auch Österreichs Farben bei der Weltmeisterschaft im Juni 2018 in Taiwan vertreten. Platz 2 ging an den Wiener Mathias Birnbach und Platz 3 bleibt ebenfalls in Kärnten, es ist Manuel Zmug. Organisiert und durchgeführt wurde das „Duell der Jungköche“ vom „Klub der Köche Kärnten“ (KKK). Zu den weiteren programmliche Highlights zählten heuer der „GASTgarten“ der Firma Kandlhofer, die „Coffee-Lounge“ mit Barista-Staatsmeisterin Tamara Nadolph sowie das Forum „E-Tourismus“.

Die nächste GAST KLAGENFURT und INTERVINO finden vom 24. bis 26. März 2019 am Messegelände Klagenfurt statt.

  • uploads/pics/IMG_8828.jpg
  • uploads/pics/IMG_8848.jpg
  • uploads/pics/IMG_9091.jpg

Klagenfurter Messe Betriebsgesellschaft mbH

Messeplatz 1, 9021 Klagenfurt
Österreich
+43 463 56800-0

Details


< Zurück zur Übersicht