< Zurück zur Übersicht

Anton Seebacher wünscht dem neuen BKS Bank-Team in Hernals viel Erfolg. V.l.n.r.: Filialleiter Michael Sohm, Anton Seebacher, Leiter der BKS Bank-Direktion Wien-Niederösterreich-Burgenland, sowie die Kundenberaterinnen Christina Maté und Yvonne Lukas (Foto: Agenur Leitidee)

BKS Bank eröffnet neue Filialen in Wien & Slowenien

01. Oktober 2018 | 14:24 Autor: BKS Startseite, Wien, Kärnten

Klagenfurt/Wien/Kranj (A/SLO) Die Regionalbank setzt ihren Wachstumskurs mit zwei neuen Filialen in der Bundeshauptstadt und in Kranj fort. Ein neues Filialkonzept bietet mehr Sicherheit und Diskretion. „Als Regionalbank ist uns die Nähe zu unseren Kunden sehr wichtig. Eine fundierte Beratung ist nach wie vor das, was zählt. Aus diesem Grund bauen wir parallel zu unserem Online-Angebot weiterhin unser Filialnetz aus“, so Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende der BKS Bank.

Mit den Neueröffnungen zählt die BKS Bank nun 63 Filialen, wovon die Filiale in Hernals die neunte BKS Bank-Filiale in Wien ist und die neue Filiale in Kranj die achte in Slowenien. Erfolgreich umgesetzt wurde  beim Bau ein neues Filialkonzept. „Unsere Kunden schätzen unsere Beratungsexzellenz. Um dieser noch mehr Raum zu geben, haben wir unser Filialkonzept neu überarbeitet und optimiert“, so
Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer.

Wesentliches Element aller Neuerungen ist die Abkehr vom klassischen Schalter. Bargeldgeschäfte finden in den neuen Filialen diskret in einem eigenen Raum statt. Weiters wurde die gesamte SB-Zone neu gestaltet. Monitore in den Foyers und im Besprechungsraum informieren über die neuen Angebote und Services. Selbstverständlich sind die Filialen barrierefrei zugänglich. Für ein angenehmes Ambiente sorgt eine Lounge im Empfangsbereich. Zur sicheren Verwahrung von Wertgegenständen werden Kundensafeanlagen angeboten.

Exzellente Berater-Teams
Die neue Filiale in Hernals ist der BKS Bank-Direktion Wien-Niederösterreich-Burgenland zugeordnet. Anton Seebacher, Leiter der Direktion, hat das Team am ersten Öffnungstag besucht. „Ich wünsche dem Team viel Erfolg und bin davon überzeugt, dass wir auch in Hernals mit unserer bekannt hohen Qualität nachhaltig punkten werden können“, so Seebacher. Die Filialleitung übernimmt der erfahrene
Finanzexperte Wolfgang Sohm.

Die neue Filiale in Kranj wird sieben Mitarbeiter beschäftigen, die sich vor allem um jene Kunden kümmern werden, die kürzlich von der GBD (Gorenjska borznoposredniška družba d.d) übernommen wurden.

Erfolgsgeschichte BKS Bank
Gegründet wurde die Regionalbank vor 96 Jahren in Klagenfurt. Derzeit beschäftigt die BKS Bank konzernweit rund 1.100 Mitarbeiter an insgesamt 63 Standorten. Im ersten Halbjahr 2018 erwirtschaftete sie eine Bilanzsumme von 8,07 Mrd. EUR. Als nachhaltig agierende Bank wird die BKS Bank von der Quality Austria als Exzellentes Unternehmen geführt und erhielt von der internationalen Ratingagentur ISS-oekom research den „Prime-Status“ für ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten
zuerkannt.

  • BKS Bank-Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer freut sich über die Eröffnung von zwei neuen Filialen. (Foto: Gernot Gleiss)
    uploads/pics/BKS_Bank_Vorstandsvorsitzende_Stockbauer_%40Gernot_Gleiss.jpg

BKS Bank AG

St. Veiter Ring 43, 9020 Klagenfurt
Österreich
+43 463 5858-0
[email protected]bks.at
www.bks.at

Details


< Zurück zur Übersicht