< Zurück zur Übersicht

(Foto: Carola Langer / pixelio.de)

Wirtschaftskammer Kärnten lädt zur Außenwirtschaftstagung GUS, Türkei und Iran

30. März 2016 | 15:47 Autor: WKK Österreich, Kärnten

Klagenfurt (A) Die Wirtschaftskammer Kärnten lädt zum Exportfrühstück und zum Sprechtag mit den österreichischen Wirtschaftsdelegierten aus der Russischen Föderation, Ukraine, Kasachstan, Türkei und Iran ein.

Über ausländische Märkte gut zu informieren und heimische Unternehmen auf diese vorzubereiten, sind die Hauptanliegen der Abteilung Außenwirtschaft und EU der Wirtschaftskammer Kärnten. Um möglichst viel Insiderwissen über die Eigenheiten und Herausforderungen fremder Wirtschaftsräume vermitteln zu können, werden am 11. April 2016 Wirtschaftsdelegierte aus fünf Ländern in der Wirtschaftskammer Kärnten zu Gast sein.

Die Außenwirtschaftstagung beginnt mit einem Exportfrühstück, das die aktuelle Wirtschaftslage sowie Chancen und Potenziale für Kärntner Unternehmer in diesen Ländern zum Thema hat.

Im Rahmen des anschließenden Sprechtags mit den Wirtschaftsdelegierten stehen diese Kärntner Unternehmern für Einzelgespräche zur Verfügung. Die direkten Gespräche bieten eine gute Möglichkeit, sich einen Überblick über die Marktchancen zu verschaffen, über die aktuelle wirtschaftliche Lage sowie über Produkt- und Branchenentwicklungen der einzelnen Märkte zu informieren, Marktbearbeitungsstrategien abzustimmen und auch Problemfälle zu besprechen.

Diese Veranstaltung finden Sie auch in unserem Wirtschaftskalender.

    Wirtschaftskammer Kärnten

    Europaplatz 1, 9021 Klagenfurt, Österreich
    +43 5 90904-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht