< Zurück zur Übersicht

Nachhaltig erfolgreich: Die TRIGOS Kärnten-Gewinner 2020. V.l.n.r.: Alfred Krobath von der PMS Elektro- und Automationstechnik GmbH, Christian Struger von der J. Pichler GmbH, , Stefanie Rud von der Ortner Reinraumtechnik GmbH, Herta Stockbauer – Gastgeberin und Vorstandsvorsit-zende der BKS Bank, Philipp Hungerländer von der Hex GmbH, Martin Brunner von der Tischlerei Helmut Erjavec Transportverpackungen GmbH (CSR-Sonderpreis).

TRIGOS-Kärnten krönt nachhaltigste Unternehmen

26. August 2020 | 15:45 Autor: BKS Startseite, Kärnten

Klagenfurt (A) Wie viel nachhaltige Innovationskraft in den Kärntner Unternehmen steckt, wurde gestern bei der Vergabe des TRIGOS in der BKS Bank-Zentrale in Klagenfurt deutlich. Die Spannung unter den insgesamt 12 nominierten Unternehmern war groß, als Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende der BKS Bank, die zahlreichen Gäste in der Zentrale der BKS Bank begrüßte: „Diese Welt unseren Kindern und Enkelkindern lebenswert zu erhalten, ist unsere wichtigste Aufgabe und somit unser größtes gemeinsames Ziel. Ich danke allen hier anwesenden Unternehmen dafür, dass sie sich dazu entschlossen haben nachhaltig zu wirtschaften. Die Besten unter Ihnen wurden heute Abend mit dem TRIGOS ausgezeichnet und sollten uns allen ein Vorbild sein.“

Zu den strahlenden Gewinnern zählten:
• Kategorie Klimaschutz - J. Pichler GmbH
• Kategorie Regionale Wertschaffung - PMS Elektro- und Automationstechnik GmbH
• Kategorie Social Innovation & Future Challenges - Ortner Reinraumtechnik GmbH Hex GmbH

Den Sonderpreis Newcomer erhielt die Tischlerei Helmut Erjavec Transportverpackungen GmbH. Der Preis wird von der Jury an Unternehmen vergeben, deren nachhaltige Maßnahmen noch nicht für einen TRIGOS reichen, aber großes Potenzial beinhalten.

Durch den Galaabend führte die versierte und charmante Moderatorin Ute Pichler. Für die bezaubernde musikalische Begleitung sorgten Saxophonist Edgar Unterkirchner und Ak-kordeonspieler Christian Theuermann.

Jede Nominierung ist ein Gewinn
Ebenfalls würdig normiert wurden die Unternehmen: Stadtwerke Klagenfurt AG, Sto Ges.m.b.H., Ebner’s Greisslerei, Carinthian International Center Service GmbH, Maschinenring-Service Kärnten eGEN, W&P Zement GmbH und IoT40 Systems GmbH.

Die Bewertung
Mit der Verantwortung im Kerngeschäft als notwendige Basis lag der Fokus auf Innovationskraft, Wirkung und Zukunftsfähigkeit der jeweiligen Initiativen und Projekte. Gleichzeitig wurde der Beitrag zu den globalen Nachhaltigkeitszielen der UN - den Sustainable Development Goals (SDGs) - besonders gewertet. All jene Unternehmen, die bereits zum wieder-holten Male beim TRIGOS einreichten, wurden an der Weiterentwicklung ihrer nachhaltigen Aktivitäten gemessen.

Partner & Träger
Der TRIGOS wird von einer breiten Trägerschaft aus Wirt-schaft und Zivilgesellschaft getragen. Die BKS Bank vergab den TRIGOS Kärnten bereits zum zehnten Mal, gemeinsam mit folgenden Organisationen: Industriellenvereinigung Kärnten, Wirtschaftskammer Kärnten, Caritas Kärnten, Rotes Kreuz Kärnten, Umweltdachverband und respACT. Als Ko-operationspartner unterstützt Strasser & Strasser Unternehmensberatung diese Auszeichnung. Als Medienpartner be-gleitete die Kleine Zeitung den TRIGOS Kärnten und vergibt auch den Sonderpreis.

    BKS Bank AG

    St. Veiter Ring 43, 9020 Klagenfurt
    Österreich
    +43 463 5858-0
    [email protected]bks.at
    www.bks.at

    Details

    J. Pichler Gesellschaft m.b.H.

    Karlweg 5, 9021 Klagenfurt
    Österreich
    +43 463 32769

    Details

    PMS Elektro- und Automationstechnik GmbH

    PMS – Straße 1, 9431 St. Stefan im Lavanttal
    Österreich
    +43 50 767-0

    Details

    Ortner Reinraumtechnik GmbH

    Uferweg 7, 9500 Villach
    Österreich
    +43 4242 31166-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht