< Zurück zur Übersicht

Landeshauptmann Peter Kaiser

SPAR bildet wieder 100 Lehrlinge aus

12. September 2016 | 08:29 Autor: Land Kärnten Österreich, Kärnten

Klagenfurt (A Zum Spar Lehrlings-Informationstag in das Klagenfurter Wörthersee-Stadion, er stand unter dem Motto „Ankick 2016“, kamen 100 neue Lehrlinge und deren Eltern. Spar Kärnten Osttirol Direktor Paul Bacher und Lehrlingsbeauftragte Sabrina Thaler konnten auch heuer wieder Bildungsreferent LH Peter Kaiser zu der Veranstaltung begrüßen.

In seinen Grußworten betonte der Landehauptmann, dass er bereits zum dritten Mal bei dem Lehrlings-Ankick dabei sei. „Ich habe große Hochachtung vor Spar. Es gibt wenige Betriebe, die sich so um ihre Mitarbeiter kümmern und die eine eigene Ausbildungsakademie haben“, so Kaiser. In Bezug auf die duale Lehrlingsausbildung stellte der Bildungsreferent fest, dass sie beispielhaft sei und dass viele ausländische Delegationen sich für sie interessieren würden. „Sie verbindet Hand- und Kopfarbeit und Kommunikation, öffnet neue Wege in die Zukunft, wie die Lehre mit Matura, reduziert die Jugendarbeitslosigkeit und eröffnet gute Chancen auf dem Lehrlingsmarkt“. An die Eltern der neuen Lehrlinge richtete der Landeshauptmann den Appell, ihren Kindern als Stütze bzw. mit Rat und Tat während der Ausbildung zur Seite zu stehen.

Spar hat sich auch heuer 2016 wieder zum Ziel gesetzt, in allen Filialen von Spar, Tann, Hervis und Interspar in Kärnten und Osttirol mindestens einen neuen Lehrling aufzunehmen. „Unserer Lehrlinge sind das wichtigste Kapital der Zukunft und die Führungskräfte von morgen“, betonte Bacher, Insgesamt werden derzeit in Kärnten und Osttirol rund 240 Lehrlinge im Spar Konzern ausgebildet.Bacher verwies auch auf das bewährte Ausbildungsmodell „Lehre mit Matura“. In der Spar-Lehrlingsakademie in der Fachberufsschule Spittal/Drau konnten bis dato 67 Lehrlingen, ihre Maturazeugnisse überreicht werden. Für elf Lehrlinge, die ihre Ausbildung bzw. Lehrzeit mit ausgezeichneten Erfolg abschlossen haben, gab es heute eine symbolische Gratis-Führerscheinübergabe.

Moderiert wurde der „Ankick“ von Magdalena Kranz aus der Spar Zentrale Maria Saal und Wolfgang Ulrich vom Eurospar Bleiburg Über die Lehrzeit und Karrierechancen bei Spar wurden die neuen Lehrlinge von Bettina Mischitz (Interspar Klagenfurt Durchlassstraße) und Julia Ruppnig (Hervis St. Veit Glan) informiert. Für den musikalischen Showact sorgte „Spoken World“ mit Johanna Egger und Sebastian Kokesch.

    Amt der Kärntner Landesregierung

    Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurt, Österreich
    +43 50 536-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht