< Zurück zur Übersicht

v.l.: Wolfgang Mandl, Vorstandsmitglied BKS Bank, die BKS Bank-Direktoren Diethmar Wölle und Viktor König, Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende BKS Bank und Reinhard K. Sprenger (Foto: Peter Just)

Führungsexperte Reinhard K. Sprenger begeistert Kärntner Unternehmer

20. September 2017 | 10:24 Autor: BKS Österreich, Kärnten

Velden (A) Ist Glück das Ergebnis von selbstverantwortlichem und entschiedenem Handeln? Diese Frage beantwortete auf Einladung der BKS Bank Führungsexperte Reinhard K. Sprenger in Velden.

„Die Digitalisierung wirkt sich nicht nur auf Unternehmen aller Branchen aus, sondern auch auf die Personen, die dort tätig sind. Manche Berufsbilder werden sich verändern, manche ganz verschwinden. Unternehmenskulturen unterliegen einer enormen Veränderung. Überlegen Sie nur, wie stark die sozialen Medien oder Smartphones bereits jetzt unser Kommunikationsverhalten beeinflusst haben. Bei diesem digitalen Change sind Führungskräfte besonders gefordert. Alte Erfolgsrezepte funktionieren nicht mehr, gleichzeitig ist oft unsicher, welcher neue Weg der richtige ist. Reinhard K. Sprenger hat sich mit diesen Herausforderungen intensiv beschäftigt und zeigt, wie auch bei zunehmender Digitalisierung das berufliche Lebensglück erhalten bleibt oder sogar gesteigert werden kann“, erklärt Gastgeberin Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende der BKS Bank.

Freude am Tun entscheidend
Reinhard K. Sprenger begeisterte mit seinem Vortrag „Berufliches Lebensglück im digitalen Zeitalter“ rund 300 Unternehmer in Velden. Dabei gab er den Unternehmen folgendes mit auf den Weg: „Besonders wichtig ist es, Selbstverantwortung, Vertrauen und Eigenmotivation zu fördern. Denn die Voraussetzung für Exzellenz ist die Freude am Tun. Und was Erfolg ist und was nicht, das bestimmen auch Sie ganz alleine.“

Zu Gast beim Vortrag waren u.a. Klaus Schöffmann, Geschäftsführer Mahle, Sabrina Schütz-Oberländer, Vorstand Stadtwerke Klagenfurt, Karin Bernhard, Landesdirektorin ORF-Kärnten, Renate und Gerhard Sandhofer, GESA, Alfred Krobath, Geschäftsführer PMS Elektronik- und Automationstechnik sowie BKS Bank-Vorstandsmitglied Wolfgang Mandl, die BKS Bank-Direktoren Sabine Lax, Bernd Berger, Diethmar Wölle und Viktor König.

Über Dr. Reinhard K. Sprenger
Dr. Reinhard K. Sprenger (geboren 1953) ist der profilierteste Führungsexperte Deutschlands. Seine Bücher haben das Führungsverständnis vieler Manager nachhaltig verändert. Die Bücher
wurden ausnahmslos Bestseller, haben sich insgesamt 1,8 Millionen Mal verkauft und wurden in viele Sprachen übersetzt. Sprengers Thesen sind nicht immer bequem, aber ungemein erfolgreich. Er kommuniziert diese klar und für jeden verständlich bei seinen Vorträgen.

    BKS Bank AG

    St. Veiter Ring 43, 9020 Klagenfurt, Österreich
    +43 463 5858-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht