< Zurück zur Übersicht

Besucherplus von 10 Prozent auf der Frühjahrsmesse Klagenfurt

11. April 2016 | 08:32 Autor: Klagenfurter Messe Österreich, Kärnten

Klagenfurt (A) Am Messegelände Klagenfurt war viel los: Mehr als 48.000 Besucherinnen und Besucher – das ist ein Plus von 10 % zum Vorjahr - ließen es sich nicht nehmen, Österreichs coolste Frühjahrsmesse zu besuchen. Besonders gefragt waren bei der heurigen Freizeitmesse und AUTO&BIKE die Ausstellungsbereiche „Autos & Motorräder“ (54 %) gefolgt von „Urlaub & Reisen“ (21 %) sowie „Garten & Pool“ (20 %).

Laut Auskunft der Aussteller wurde heuer merklich mehr gekauft und investiert als noch vor einem Jahr. Für das Angebot erhielten die Kärntner Messen vom Messepublikum Traumbewertungen: 95 % beurteilten die Messe mit „sehr gut“ und „gut“.

Der Frühling hat nun endgültig begonnen. Das spürte man spätestens beim Besuch der diesjährigen Frühjahrsmesse in Klagenfurt. Schon die neue Hallenaufteilung und das neue Programmkonzept brachten frischen Schwung in die 41. Freizeitmesse und AUTO&BIKE. Und die Bemühungen der Messeleitung wurden von den Besucherinnen und Besucher entsprechend honoriert. „Wir haben heuer die beste Benotung aller Zeiten erhalten“, freuen sich Messepräsident Albert Gunzer und Messe-Geschäftsführer Erich Hallegger. 95 % aller Befragten gaben laut dem Marktforschungsunternehmen „Der Ladler“ der Messe ein „sehr gut“ und „gut“. Hallegger: „Eine solche Traumbewertung erfüllt das gesamte Messeteam mit großem Stolz und motiviert noch mehr.“ Und letztendlich wurden in den drei Messetagen vom 8. bis 10. April 2016 mehr als 48.000 BesucherInnen gezählt, das bedeutet eine Steigerung von rund 10 % gegenüber dem Vorjahr.

Themen-Hitliste 2016: Autos, Reisen, Garten & Streetfood
Die 450 AusstellerInnen aus 17 Nationen präsentierten alles, was richtig Lust auf Outdoor-Aktivitäten macht. Und was waren die gefragtesten Ausstellungsbereiche, wollte auch das Marktforschungsunternehmen „Der Ladler“ von den BesucherInnen im Auftrag der KÄRNTNER MESSEN wissen und lieferte hierzu folgendes Ergebnis: Auf Platz 1 der Interessen und wenig überraschend landete mit 54 % der Bereich „Autos & Motorräder“ gefolgt von „Urlaub & Reisen“ (21 %) sowie „Garten & Pool“ (20 %). Das neue Thema „Street-Food“ erreichte bereits im ersten Jahr 13 % und der Fahrradschwerpunkt kam auf 8 %.

Von Live-Shows bis Papierflug-Bewerb
Mit dem Auftrag „Österreichs coolste Frühjahrsmesse“ zu sein, sind die KÄRNTNER MESSEN angetreten. Und das Ergebnis konnte sich sehen lassen, wenn man die unzähligen Rückmeldungen der MessebesucherInnen beurteilt. So begeisterte in der Messehalle 5 die neue „Semtainment-Showbühne“ mit bester Livemusik wie den „Neffen von Tante Eleonor“ oder den „Edlseern“, mit Modeshows und Powervorträgen. Die besten Grilltipps gab es mehrmals täglich beim Weltmeister „Bimbo“ Binder am Alpen-Adria-Platz und in der Messehalle 1 konnte man mit einem einfach gefalteten Papierflieger einen funkelnagelneuen „Ford Fiesta“ im Wert von € 16.200,- gewinnen. Und wer damit noch immer nicht genug hatte, der war im angeschlossenen Vergnügungspark genau richtig.

  • uploads/pics/fz21.jpg
  • uploads/pics/fz33.jpg
  • uploads/pics/fz27.jpg
  • uploads/pics/fz23.jpg

Klagenfurter Messe Betriebsgesellschaft mbH

Messeplatz 1, 9021 Klagenfurt, Österreich
+43 463 56800-0

Details


< Zurück zur Übersicht