< Zurück zur Übersicht

V. l. n. r.: Johann Schachner (Atos), Stefan Trondl (Dell EMC), Franz Ziegerhofer (Cisco Austria) und Dieter Jandl (addIT)

10. addSUCCESS begeisterte die Kärntner IT-Welt

20. Oktober 2017 | 11:29 Autor: corporate identity prihoda Startseite, Kärnten

Klagenfurt (A) Kärnten war einmal mehr das IT-Epizentrum des Landes und Anziehungspunkt für mehr als 200 IT-Interessierte, Führungspersönlichkeiten und langjährige Wegbegleiter des Digitalisierungspezialisten addIT. Im Casineum in Velden am Wörthersee fand die inzwischen zehnte Auflage der addSUCCESS, Kärntens größte IT-Fachveranstaltung, statt.

Unter dem Motto „Digital Shockwaves – Get ready“ konnten die Gästen einen Blick in das Jahr 2020 werfen: Disruptive Technologien und neue Geschäftsmodelle werden die Welt in rasantem Tempo und mit enormer Wucht nachhaltig prägen. Gemeinsam mit den Partnern Cisco und Dell EMC diskutierten die Experten von addIT jene Chancen und Herausforderungen, die diese Umwälzungen für Geschäftsalltag und Gesellschaft bedeuten.

Innovation als Grundprinzip
„Im zehnten Veranstaltungsjahr blicken wir auf viele interessante Keynotes, Diskussionen und Begegnungen zurück. Indem wir unser Know-how weitergeben, unterstützen wir Unternehmen am IT- und Innovationsstandort Kärnten und darüber hinaus, ihr Business fit für die digitalen Herausforderungen von heute und morgen zu machen. Unser Ziel, mit der addSUCCESS eine Plattform für Impulse sowie einen branchenübergreifenden Wissensaustausch zu schaffen, haben wir erreicht. Die positive Resonanz unserer Kunden und Partner spornt uns an, auch in den nächsten zehn Jahren unser Bestes zu geben und spannende Digitalisierungsprojekte umzusetzen“, zeigt sich Mag. Dieter Jandl, Geschäftsführer addIT Dienstleistungen GmbH & Co KG, motiviert.

„Die addSUCCESS macht ihrem Namen als Kärntens größte IT-Fachveranstaltung alle Ehre und bildet seit jeher einen idealen Rahmen, um abseits des Daily Business über Innovationen nachzudenken und sich mit interessanten Persönlichkeiten auszutauschen. Auch heuer konnten wir wieder wichtige Erkenntnisse und Anregungen daraus gewinnen“, so Wolfgang Brem, IoT Senior Business Development Manager bei Cisco Systems Austria, der mit der Lösung Cisco Kinetic eine ganzheitliche Plattform für die Fabrik der Zukunft präsentierte.

„Eine spannende Agenda und interessante Gespräche mit IT-Entscheidern zeichnen die addSUCCESS aus. Gemeinsam schauen wir in die Zukunft und erörtern die Chancen und Herausforderungen, die mit den ‚digitalen Schockwellen‘ einhergehen. Damit beweisen wir das Gegenteil von Schockstarre – wir blicken nach vorne und treiben neue Entwicklungen voran“, ergänzte Gastredner Werner Überall, Senior Manager Presales, Österreich & Schweiz, Dell EMC.

Rüsten für die dritte digitale Revolution
In diesem Sinne war Kärntens größte IT-Fachveranstaltung auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Das vielfältige Programm der diesjährigen addSUCCESS bot gleich mehrere Highlights. Unter dem Titel „Die Tricks der Trickser –  Psychopaten in der Mannschaft erkennen und wirkungsvoll aushebeln“ etwa gab Wirtschafts-Profilerin Suzanne Grieger-Langer Tipps zur Effizienzsteigerung und Personalentwicklung. Einen Use Case lieferte Franz-Georg Pichler, Leiter Informatik Medizinische Applikationen bei der Kärntner Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft (KABEG), mit dem digitalen Krankenhaus. Christian Klöppel, Head of Digital Innovation Consulting bei Atos Deutschland, erläuterte, wie sich Unternehmen die Methoden und Praktiken von Startups zunutze machen können, um einen Mehrwert für ihren wirtschaftlichen Erfolg zu generieren.

Abschließend waren alle Speaker davon überzeugt, dass es für Unternehmen sämtlicher Wirtschaftszweige essenziell ist, sich frühzeitig für die dritte digitale Revolution zu rüsten. Dabei geht addIT mit gutem Beispiel voran: Bis Ende 2018 sollen die Bereiche Internet of Things (IoT) sowie Mobility und Cloud Computing zusätzlich zum traditionellen Geschäft (Security, Outsourcing, Workplace, SAP, Netzwerk Beratung) in einer eigens dafür geschaffenen Division kontinuierlich ausgebaut werden.

  • addSUCCESS 2017
    uploads/pics/addSUCCESS3.jpg

addIT Dienstleistungen GmbH & Co KG

Lakeside B09, 9020 Klagenfurt, Österreich
+43 50 618-49602

Details


< Zurück zur Übersicht